Holzfenster

Moderne Holzfenster-Elemente im System IV 68 , IV 78 sowie IV 88 lassen sich heutzutage nicht mehr vom Fenstermarkt wegdenken. Neben dem Einsatz in Neubauten, werden solche Holzfensterelemente oftmals speziell in der Altbausanierung eingesetzt.

Sie geben der Hausfassade einen zeitlosen und lebendigen Ausdruck und auch spezielle Anforderungen seitens des Denkmalschutzes, k√∂nnen oftmals nur durch Holzfensterelemente erf√ľllt werden, da durch die vielf√§ltigen Bearbeitungsm√∂glichkeiten des Werkstoffes Holz historische Fensterformate nahzu naturgetreu ersetzt werden k√∂nnen.

Hierbei werden gerade im Bereich Denkmalschutz oftmals nach außen öffnende Fenstersysteme gefordert, die durch die aktuellen Holzelemente problemlos geliefert werden können. Neben heimischen Hölzern, wie z.B. Kiefer oder Lärche kommt oftmals die Holzart Mahagoni/Meranti zum Einsatz.


Nach außen öffnendes Holzfenster

Erg√§nzt wird dies durch moderne Dreh-Kipp-Beschl√§ge mit Pilzkopf-Sicherheitsvorrichtungen und hochwertiger und energieeffizienter Isolierverglasung nach Ihren pers√∂nlichen W√ľnschen. Dazu sch√ľtzen modere Anstrichsysteme auf Wasserbasis zus√§tzlich die Oberfl√§che langj√§hrig und minimieren den Pflegeaufwand. 

Eine hochwertige Erg√§nzung des Holzfensterelements ist die Ausf√ľhrung der Au√üenseite mit einer Aluminium Vorsatz-Schale. Diese Kombination verleiht der Innenseite weiterhin den nat√ľrlichen Holzcharakter, w√§hrend die Au√üenseite durch die farbig abgestimmte Aluminiumschale dauerhaft gesch√ľtzt und der Wartungsaufwand minimiert wird. So bilden Holz-Aluminium-Fensterelemente die perfekte Kombination zwischen klassischer Natur und moderner Technik.